HERZLICH WILLKOMMEN

Die Wirtschaftsjunioren zu Coburg sind die junge Wirtschaft in der Region - unkompliziert, offen, herzlich engagiert. Wir bringen Dinge vorwärts, helfen "Fuß zu fassen" und stehen mit wertvollen und hilfreichen Kontakten zur Seite. Wir bringen unser Knowhow ein in verschiedenen Gremien betreffend Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Bildung. Mit Freude und Verantwortungsbewusstsein tragen wir bei zur Weiterentwicklung, zum Wachstum und zur Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Coburg.

Unsere deutschlandweit ausgezeichneten Pilotprojekte im Bereich Bildung "Übergang Schule/Beruf" unterstützen die unternehmerische Nachwuchskräfte-Sicherung. Wir vereinbaren Beruf, Familie und Ehrenamt und haben Spaß an gemeinsamen Freizeitaktivitäten.

 

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft bei den Wirtschaftsjunioren zu Coburg?

Mitglied der Wirtschaftsjunioren zu Coburg kann jeder Unternehmer oder jede Führungskraft werden, dessen Wohnsitz bzw. Firmensitz in der Region Coburg liegt. Unsere aktiven Mitglieder sind bis zu 45 Jahre alt, ältere Mitglieder können uns als Fördermitglied unterstützen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns. Fragen zur Mitgliedschaft beantwortet Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner für Mitglieder:

Isabel Redmann      mitglieder@wj-coburg.de

 

 

... bei den Wirtschaftsjunioren zu Coburg!

Aktuelle Informationen
Staffelstab für DEKO 2018 übernommen

Delegiertenkonferenz Rosenheim 2017! Wir haben uns den Staffelstab und einigen tollen Ideen für unsere Delegiertenkonferenz 2018 in Coburg geholt. Es ist uns eine Ehre und wir freuen uns auf viele Junioren. Wer sich noch nicht angemeldet hat sollte dies noch schnell machen: https://www.deko2018.de


Cindy Schaschek / 08.10.2017
Vortrag: Wer nicht automatisch neue Kunden gewinnt - ist falsch positioniert

Für fast alle Unternehmen ist es von großer Bedeutung, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden. Irrelevant, in welcher Phase sich ein Unternehmen befindet: ob in einem wachsenden Markt, einem Verdrängungswettkampf oder vor der Neuausrichtung. Alle investieren regelmäßig viel Zeit und Kraft in dieses Thema. Ein Traum, wenn es einen Weg gäbe, wie das so gut wie von allein passieren könnte.

Am Donnerstagabend lieferte uns Thomas Ötinger mit seinem Vortrag „Wer Kunden nicht automatisch gewinnt – ist falsch positioniert“ Impulse, wie der Traum wahr werden kann. Schon im Voraus war der Zuspruch enorm, sodass die Veranstaltung spontan in den größten Raum der Designwerkstatt verlegt wurde.

Cindy Schaschek / 06.04.2018
  RSS-Feed abonnieren